Wie pflege ich ein Eisenbett?

Aufgrund der Covid-19-Maßnahmen kommt es zu Verzögerungen bei den Lieferungen von einigen Artikeln. Es ist außerdem in einigen Regionen nicht mehr möglich die Montage von Betten auszuführen.

So, 05/06/2016 - 10:57 -- jelle
Tips

Die Pflege eines Eisenbettes ist sehr einfach:

Reinigen

Mit einem feuchten Lappen und lauwarmen Wasser putzen ist ausreichend. Benutzen Sie idealerweise bitte keine Reiniger oder Chemikalien.
Bitte nutzen Sie keine rauen Putztücher oder Scheuerschwämme, da Sie sonst Kratzer bekommen könnten.

Kontrolle

Bitte kontrollieren Sie einmal im Jahr alle Schrauben und ziehen Sie diese bei Bedarf an.
Ein Metallbett, mit losen Schrauben, verschleißt schneller und ist natürlich auch nicht so stabil.

Stützfüße

Einige Betten haben unter dem Bett Stützfüße.
Um die Stabilität zu garantieren, ist es wichtig, dass diese Stützen senkrecht unter dem Bett stehen.
Diese Füße sind fast immer verstellbar. Beim Aufbau des Bettes sollten diese Stützen den Boden gerade nicht berühren, wenn Sie nicht im Bett liegen.
Wenn sie den Boden nicht berühren, können sie sich nicht verziehen und krumm werden, wenn Sie zum Beispiel das Bett verschieben (beim Putzen beispielsweise).
Wenn Sie den Boden allerdings berühren, wenn das Bett leer ist, dann können sie sich verbiegen.
Sobald Sie sich ins Bett legen, erfüllen die Stützfüße ihre stützende Funktion und berühren den Boden.