Eine Doppelmatratze oder zwei einzelne Matratzen kaufen?

Sa, 19/01/2019 - 14:44 -- frank
Matratzen
Schlafkomfort
Vergleichen

Es ist an der Zeit sich eine neue Matratze anzuschaffen, doch Sie zweifeln ob Sie eine große oder zwei kleine Matratzen nehmen sollen? Worauf Sie achten sollten, empfehlen wir Ihnen hier.

Wann nehmen Sie zwei einzelne Matratzen?

  • Sie haben sich für verstellbare (elektrische oder manuelle) Lattenroste entschieden, dann nehmen Sie am besten zwei separate Lattenroste, sodass Ihr Partner unabhängig von Ihnen seinen Lattenrost verstellen kann. Wenn Sie eine große Matratze nehmen würden, dann gäbe es zu viel Spannung in der Mittelzone, da Ihre Matratze den Höhenunterschied nicht überbrücken kann.
  • Oder Ihr Partner und Sie haben zwei unterschiedliche Schlafgewohnheiten. Wenn der eine gern auf weichem und der andere auf hartem Untergrund schläft, dann ist es sinnvoll zwei Matratzen zu wählen. Achten Sie dann unbedingt darauf, dass die Matratzen in etwa dieselbe Höhe haben, sodass das Ganze optisch auch ansprechend ist.
  • Das Gewicht einer großen Matratzen ist auch nicht zu unterschätzen. Wenn es Ihnen Mühe bereitet eine große Matratze umzudrehen, dann raten wir zwei Matratzen an - (einige Male per Jahr die Matratze drehen, sodass sie sich gleichmäßig abnutzt und die Lebensdauer verlängert wird).

Wann sollten Sie sich für eine große Matratze entscheiden?

  • Sie finden es nervig, dass es die sog. Besucherritze zwischen zwei Matratzen gibt? Vor allem, wenn Sie gern dicht beieinander liegen, kann der Spalt in der Bettmitte störend sein.
  • Wenn Ihr Partner und Sie die gleichen Schlafgewohnheiten haben.
  • Bei starren, nicht verstellbaren Lattenrosten, Federböden oder Boxspringböden.
  • Wenn Sie wollen, dass Ihre Matratze an Ort und Stelle bleibt und nicht verrutscht.

Was können Sie tun, wenn Sie sich für zwei separate Matratzen entscheiden müssen?

Sie wählen zwei Matratzen, aufgrund oben genannter Situationen, doch stören sich sehr an dem Spalt in der Mitte des Bettes?
Ein großer Topper (dünner Aufleger auf den Matratzen) ist eine Option. Für verstellbare Lattenroste nehmen Sie einen Split-Topper. Diese Topper sind am Kopf und an den Füßen getrennt und in der Mitte aneinander verbunden. Bei starren Böden brauchen Sie natürlich keinen Split-Topper. Dann nehmen Sie einen ganzen Topper.

Es gibt auch eine günstige Alternative, die sog. Brücke oder wie es die Franzosen so schön sagen der “pont d’amour”. Dabei handelt es sich um ein T-Stück aus Schaum, meist mit einem Matratzenbezug versehen, um die Spalte zwischen den Matratzen zu überbrücken.

Welche Matratze nehmen Sie am besten für ein Metallbett?

Unseren Metallbetten ist es egal, ob Sie eine große Matratze oder zwei einzelne Matratzen nehmen. Unsere Metallbetten können mit den gängigsten Schlafsystemen genutzt werden.